Antalya

Die Welt der Fabelwesen
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Kyuba Inari

Nach unten 
AutorNachricht
Kyuba Inari
Kitsune


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 24
Alter : 24
Wohnort : Zu hause ^^
Beruf : Zeichnen Lesen Fußball (seit 11 jahren im verein) , und sonstigen sport
Magieart : Immer Gut, leicht Kindisch
Anmeldedatum : 25.04.08

BeitragThema: Kyuba Inari   Mo Feb 23, 2009 11:26 pm

Name: Kyuba Inari (bitte account ändern)
Spitzname*:Feuerfuchs
Alter: 19
Geschlecht:weiblich
Rasse: Mensch

Aussehen: Hat ungewöhnliche Orangene/Feuerrote Haare und Orangene Augen. Sie trägt einen Weißen Uwagi und weiße Zubon mit orangenen Flammen. Sie ist sehr hellhäutig da sie sich fast ausschlieslich in den Schatten bewegt.
Besondere Merkmale*:
Avatarperson*: kommt noch ^^ muss noch erstellt werden

Charakterzüge: Kyuba ist eher ruhig und gelassen. Sie töten meist ohne jegliche gefühlsregung kann aber bei manchen Personen schnell durchdrehen. Wenn sie durchdreht fackelt sie gerne alles ab und bringt alles um was nicht mei drei auf den bäumen ist. Sie geht zwar gelegendlich auf Feste und orte großen Menschenansammlungen, vermeidet aber lieber größere Events.Sie ist sehr pflichtbewusst und bringt ihre arbeit sauber zu ende. Sie ist sehr stolz und stirbt lieber als ein schmach ungesühnt zu lassen. Sie ist freundlich zu anderen Personen jeglicher Rasse traut ihnen aber seltend, selbst ihren Verwandten aus dem Clan vertraut sie nicht vollständig was aber an ihrer Ausbildung lag. Kyuba ist seltend lachend zu sehen nur mit einer neutralen mine, ist sie jedoch mit Tsukimyô alleine lacht sie öfters besonders wenn tsukimyô wieder versucht irgendwelche blätter zu fangen.

Tsukimyô selbst ist loyal und gehorsam. Sie selbst lässt sich nicht von anderen kontrollieren und mag es gar nicht wenn jemand anderes als Kyuba sie streichelt. Bei erwachsenen beißt sie dann gerne mal zu, bei kindern Toleriert sie es.

Gesinnung: Neutral
Beruf: Assasine
Magie: keine

Inventar: Einige Heilpflanzen, Gifte , farbreis , reisbällchen und ein greifhaken
Waffen*: zwei kurzdolche und ein schwert

Stärken:
-unaufällig im anschleichen etc.
-gut im leisem töten
-klug
-schnell
-beweglich
Schwächen:
- lässt trotz training teilweiße gefühle durchkommen
- nicht die stärkste
- verbrennt gerne mehr als sie wollte
Vorlieben:
- Feuer
- Füchse
- Stille
- Bücher jeglicher art
- Trainieren
Abneigungen:
- Lügner
- wenn jemand Tsukimyô ärgert
- jemand im allgemeinen etwas gegen füchse sagt
- Leute die zulange brauchen um etwas verständliches zu verstehen
- Dornenbüsche

Herkunft: keiner weiß wo ihr Dorf ist vermutlich in Tainan
Wohnort: Tainan
Familie: Vater Mimizuku, Mutter Ogin. Beides Assasine, keine Geschwister
(Haus-)tier*: Füchsin Tsukimyô (ich hoffe das geht weil in dem tierthread stand Möglich)
Vorgeschichte: Kyuba wurde in dem Clan der Inaris geboren, der die Füchse verehrt. Da der gesamte Clan aus Assasinen besteht,war auch Kyubas Ausbildung bereits klar. Im Alter von vier Jahren begann ihre Ausbildung zum Assasine und sie lernte ihre Treue Freundin Tsukimyô kennen. In Verlaufe der Ausbildung lernte Kyuba Tsukimyô zu verstehen, kann aber nicht mit ihr direkt kommunizieren. Oft fand sie es grausam wie ihre Verwandten Menschen töten können und wollte aus dem Dorf fliehen,jedoch beruhigte sie Tsukimyô jedesmal nur durch ihre anwesenheit. Bei ihrer ersten Mission wo sie die erwachsenen begleitete war sie angwiedert über die Kriminellen Menschen und änderte ihre ansicht über assasine vollständig. Bei der Mission starb einer ihrer Freunde sodass sie schnell erfuhr was es bedeutet verluste zu erleiden und welche gefahren das leben ihres berufes birgt.Sie kannte ihre Eltern kaum da sie oft auf Missionen waren, da ihre eltern jedoch angesehene Assasine waren wird sie oft mit ihnen verglichen. Dadurch bekam sie seltend lobe und wenn etwas im training schief ging schüttelte man oft nur den kopf anstelle sie zu ermutigen. Sie hasste ihre Eltern ,war aber klug genug das nie öffentlich zu zeigen. Ebenfalls lernte sie ihre Gefühle "abzutöten" die ihr sonst nur in ihren Missionen stören würde. Sie lernte zu töten und sich leise anzuschleichen. Nach abschluss des 18ten lebensjahr, musste sie zum Abschluss eine Mission alleine erfolgreich durchführen um ein Vollständiger Assasine zu werden. Als sie zurückkehrte sah sie das ihr gesamtes dorf niedergebrannt worden ist. Nur die Assasine ihrer Familie die sich innerhalb der prüfung befanden haben überlebt. Nun befindet sie sich mit den Überlebenen auf einen Rachetrip und verbrennt alle schuldigen. (sorry bin keine gute geschichten ausdenkerin)

wer rechtschreibfehler findet darf se behalten


Zuletzt von Kyuba Inari am Mo Feb 23, 2009 11:56 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.daf-forum.getgoo.net
 
Kyuba Inari
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Antalya :: Eure Charaktere :: Angenommene Bewerbungen-
Gehe zu: